TOMAS NELISSEN

Facts & Figures

Einer der Pioniere für Shiatsu in Europa.

Studierte als einer der wenigen Europäer bei Dr. Masunaga in Japan.

Gründer der IOKAI Shiatsu Schule in den Niederlanden 1980.

Gründer der International Academy for Hara Shiatsu in Wien 1989.

Mehr als 1.500 StudentInnen und 30 LehrerInnen haben die Hara Shiatsu Adacemy absolviert.

Mitbegründer und Obmann des ÖDS 1993, 1997 – 1999.

Organisator des ersten internationalen Shitasu-Kongresses in Wien 1999.

Der einzigartige, von ihm entwickelte Hara Shiatsu Stil erzielt bemerkenswerte Ergebnisse.

Mit mehr als 40 Jahren Erfahrung ist er eine Quelle der Inspiration in Europa und auf der ganzen Welt.

Integrierte Shiatsu in Spitälern und klinischen Institutionen.

  • „In Hara Shiatsu gehen wir von Zuständen und nicht von Krankheiten aus. Ich war und bin überzeugt, dass Shiatsu diese Umstände ändern kann.“

    Tomas Nelissen
  • „Mit Shiatsu können wir selbst einen Beitrag dazu leisten, gesund und vital zu bleiben. Denn Shiatsu aktiviert unsere Selbstheilungskräfte.“

    Tomas Nelissen
  • „Hara Shiatsu stellt die energetische Balance des gesamten Systems in den Mittelpunkt und fördert die Regeneration.“

    Tomas Nelissen